Shan´shi &

Wöchentlich frische Rezepte von Cooking Catrin und Shan´shi

Shan'shi und Cooking Catrin liefern euch einmal monatlich ein frisches asiatisches Gericht. Der Unterschied? Wir modernisieren klassische Rezepte und verwenden ausschließlich regionale Gemüsesorten. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen!

REZEPT DER WOCHE

Gemüsecurry mit Eiernudeln

Die Nudelvariante mit österreichischem Gemüse

  • 3 Paprika (gelb & rot)
  • 75 g Melanzani
  • 100 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 g Mais
  • 2 gestrichene EL Currypulver
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • Saft einer halben Limette
  • Salz & Pfeffer
  • Etwas Sesam zum Garnieren
  • 4 El Koriander oder Petersilie (gehackt)

  • Die Mie Eiernudeln laut Packungsanleitung zubereiten.
  • Die Paprika und Melanzani waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Das Woköl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel & Knoblauch darin glasig dünsten. Das Gemüse (Paprika, Melanzani, Tomaten & Mais) hinzufügen.
  • Das Currypulver beimengen und kurz anschwitzen, anschließend mit Gemüsesuppe ablöschen und drei bis vier Minuten köcheln lassen.
  • Mit der Kokosmilch aufgießen und kurz einköcheln lassen. Danach mit Limettensaft, Salz und Pfeffer sowie Chilisauce abschmecken.
  • Die Nudeln unterheben. Das Gemüsecurry mit Sesam und gehackten Kräutern garniert servieren.

:

Dazu passt auch gut Basmati-Reis.

Weitere Rezepte von Cooking Catrin: